Konzept zur Neuausrichtung des ÖPNV in Pirna – bewilligt

Kurzbeschreibung

Die Siedlungsstruktur der Stadt Pirna ist sowohl von städtischen als auch von ländlichen Strukturen geprägt. Um die Mobilität aller Bevölkerungsgruppen in den ländlichen und eher nachfrageschwachen Stadtgebieten unabhängig vom Einkommen und Alter auch in Zukunft zu gewährleisten, ist u.a. eine Neuausrichtung der städtischen Busverkehrsangebote auf der Grundlage der Vorschläge aus dem Verkehrsentwicklungsplans erforderlich. Besondere Bedeutung hat die Erreichbarkeit der zentralen Infrastruktureinrichtungen der Daseinsvorsorge, vor allem Einrichtungen der Nahversorgung und der medizinischen Versorgung. Hierzu ist eine entsprechende ÖPNV-Anbindung der Ortsteile an die Kernstadt und die Verknüpfung der Nahverkehrsangebote am Bahnhof unter Berücksichtigung der Belange des Schülerverkehrs sowie des touristischen Verkehrs erforderlich.

Ziele und Ergebnisse

Schaffung attraktiver Direktverbindungen zwischen rechts- und linkselbischen Stadtteilen bei gleichzeitiger Beibehaltung der attraktiven Verbindung aus allen Stadtteilen in die Innenstadt, Reduzierung der Verkehrsbelastung durch Linienbusse und damit Erhöhung der Aufenthalts- und Wohnqualität in der Innenstadt, Vereinfachung des Liniennetzes, Ausweitung des Angebotes zwischen Birkwitz/Pratzschwitz und Pirna bzw. Dresden, Erhöhung der verkehrlichen Bedeutung des ZOB, Schließen von Erschließungs- und Bedienungslücken, Berücksichtigung der Bedürfnisse älterer Menschen, aber auch von Schülern vor dem Hintergrund der erwarteten Entwicklung der Altersstruktur, Minimierung des zur ÖPNV-Nutzung erforderlichen Informationsbedarfs und somit Reduzierung der Zugangshemmnisse für potenzielle ÖPNV-Nutzer.

Gesamtkosten: 50.000,00 Euro
Fördermittel: 37.500,00 Euro (75%)
Durchführungszeitraum: 27.03.2019 bis 07.01.2021


Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1