Stadtführungen durch Pirna

Die historische Altstadt Pirnas lässt sich am besten bei einer Führung erkunden. Die versierten Gästeführer gehen hierbei auf verschiedene Themenschwerpunkte ein, die von Kulinarik über Geschichte bis hin zu Kunst reichen. Egal ob man auf den Spuren des venezianischen Vedutenmalers Canaletto durch die Innenstadt schlendert, mit einer historisch kostümierten Bürgersfrau das Biddeln wieder aufleben lässt oder den Schlosshang zur Festung Sonnenstein erklimmt - spannende Geschichten und eine kurzweilige Tour ist garantiert.

Alle Führungen auf einen Blick

Schloss Sonnenstein - Zwischen Historie und Moderne

Bei dieser Führung werden die schönsten Repräsentationsszimmer wie Fraktionssaal und Kreistagssaal und die interessanten Verwaltungszimmer besichtigt. Fachkundige Gästeführer berichten dabei über die Geschichte des Bauwerks. Die Besucher erhalten einen seltenen Einblick in die Kuppel oberhalb des Kreistagssaals. Dort sind die ehemaligen Wasserspeicher der Heil- und Pflegeanstalt Sonnenstein aus dem 19. Jahrhundert als technisches Denkmal erhalten.

Treffpunkt: Schloss Sonnenstein, Landratsamt, am Brunnen im Schloßhof

Termin: erster Freitag im Monat (ganzjährig)
Uhrzeit: 16:00
Dauer: 90 Minuten

Preis: 6,00 EUR (bis 14 Jahre 3,00 €)

Max. Personenzahl: 25

 

Der Klassiker - Altstadtführung

Unter kundiger Leitung führt dieser klassische Rundgang die Gäste in die bewegte Geschichte Pirnas ein. Neben prächtigen Kaufmannshäusern, wie dem Canalettohaus, dem binationalen Internat und der StadtBibliothek Pirna sind auch Innenbesichtigungen in die Tour integriert.

Montags: Besichtigung der Stadtkirche St. Marien und des StadtMuseum Pirna im ehemaligen Dominikanerkloster
Samstags: Besichtigung der Stadtkirche St. Marien und das Geburtshaus des Ablasspredigers Johannes Tetzel

Treffpunkt: TouristService, Am Markt 7 (Canalettohaus)

Termin: montags und samstags (Ostern bis Oktober)
Uhrzeit: 14:00
Dauer: 90 Minuten

Preis: 6,00 EUR (bis 14 Jahre 3,00 €)

Max. Personenzahl: 30

Die Bastionen der Festung Sonnenstein

Diese Führung gibt einen Überblick zur Geschichte des Sonnensteins. Besichtigt werden die Bastionen, der älteste erhaltene Festungsteil und die neu angelegten Terrassengärten - einen kleinen Überblick zur Gartenanlage und Erläuterungen zum Weißen Turm inklusive. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten (Treppenanlage) ist die Führung für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet. Festes Schuhwerk ist unerlässlich, da der Rundgang auch über unbefestigtes Gelände führt.

Treffpunkt: TouristService, Am Markt 7 (Canalettohaus)

Termin: sonntags (Ostern bis Oktober)
Uhrzeit: 14:00
Dauer: 90 Minuten

Preis: 6,00 EUR (bis 14 Jahre 3,00 €)

Max. Personenzahl: 30

Biddeln mit Landwein und Schniddeln

Biddeln ist typisch Sächsisch! Denn nirgendwo sonst auf der Welt wird dem gemütlichen Beisammensein so viel Bedeutung beigemessen wie hier bei uns in Sachsen. Beim gemächlichen Erkunden der Pirnaer Altstadt, begleitet von einer Gästeführerin in historischem Gewand, wird ein Blick hinter die Kulissen des historischen Stadtkerns geworfen. Zum Abschluss gibt es eine Kostprobe köstlichen sächsischen Landweines und Fettschniddeln dazu.

Treffpunkt: TouristService, Am Markt 7 (Canalettohaus)

Termin: mittwochs (Ostern bis Oktober)
Uhrzeit: 18:00
Dauer: 120 Minuten

Preis: 9,00 € (bis 14 Jahre 4,50 €)

Max. Personenzahl: 30

Veranstaltungen

03
Apr
ABGESAGT | Schloss Sonnenstein – Zwischen Historie und Moderne
16:00 | Führung
11
Apr
ABGESAGT | Altstadtführung
14:00 | Führung
12
Apr
ABGESAGT | Bastionenführung
14:00 | Führung
13
Apr
ABGESAGT | Altstadtführung
14:00 | Führung
Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1