Termine Stadt

Preis für Engagement in Pirna verliehen – Ehrenamtsgruppe im Seniorenzentrum „Sächsische Schweiz“ ausgezeichnet

Der diesjährige Ehrenamtspreis der Stadt Pirna geht an die Ehrenamtsgruppe im Seniorenzentrum „Sächsische Schweiz“. Die Jury wählte unter den eingegangenen Vorschlägen erstmals eine Gruppe aus, die diesen Preis verliehen bekommt.

Die Gruppe unter der Leitung von Herrn Tischendorf leistet seit 1998 ehrenamtliche Betreuungsarbeit für insgesamt 150 Heimbewohner im Durchschnittsalter von 80 Jahren in den insgesamt 12 Pflegebereichen, sowie regelmäßige Besuche, Vorlesen von Zeitungen und Zeitschriften, Spaziergänge. Aber auch Begleitdienste innerhalb und außerhalb des Heimes zu Arztbesuchen oder Veranstaltungen gehören dazu. Insgesamt kommen so monatlich 350 ehrenamtlich geleistete Stunden zusammen. Zweimal im Jahr wird durch die Gruppe auch eine Busreise für rüstige Bewohner organisiert. Aber auch für die Tanzwütigen und Sangesfreudigen halten die Engagierten ein Angebot im Heim bereit.

Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke würdigte diese außergewöhnliche Leistung: „Damit tragen diese Engagierten nicht nur zur Freude der Heimbewohner bei, sondern entlasten zudem noch das Pflegepersonal. Sie allesamt tragen zu einem guten Miteinander der Generationen bei. Dieses Ehrenamt tut vor allem dem Herzen und der Seele unserer Gesellschaft gut und sucht in jedem Fall Nachahmer. Vielen Dank für diese überragende Leistung!“

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1