Baustellen & Verkehr Stadt

Pirnas Winterdienst im Dauereinsatz – Basteistraße für Räumung vorübergehend gesperrt

Seit den frühen Morgenstunden ist der Pirnaer Winterdienst mit seinen sechs Fahrzeugen im Dauereinsatz. Die Kollegen beräumen ununterbrochen das gesamte Hauptstraßennetz.

Aktuell musste die Basteistraße wegen querstehender LKWs gesperrt werden. Die Mitarbeiter des Winterdienstes befreien derzeit diesen Abschnitt von den Schneemassen, damit ein sicheres Befahren wieder möglich ist. Grundsätzlich bittet die Stadt um angepasste Fahrweise. Wer sein Fahrzeug nicht mit Winterreifen ausgestattet hat, sollte dieses lieber stehen lassen.

Um die Fahrbahn vom weißen Pulver zu beräumen, kann es durchaus auch zu Einschränkungen auf den angrenzenden Fußwegen kommen.

 

Hochwasser geht leicht zurück

Das Hochwasser der vergangenen Tage ist weiter auf dem Rückzug. Derzeit geht die Stadt davon aus, dass in den Nachmittagsstunden der Elbeparkplatz auf der Altstadtseite wieder freigegeben werden kann. Die Einfahrt über die Brückenstraße wird dann ebenfalls wieder möglich sein.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1