WGP

Letzter Bauabschnitt im Quartier Lindenstraße begonnen

Vor dem Gebäude Lindenstraße 30 bis 30 e im Pirnaer Stadtteil Copitz wurde eine Baustelle eingerichtet.

Die Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) beginnt jetzt mit dem dritten und damit letzten Bauabschnitt der Sanierungsmaßnahmen in ihrem „Quartier Lindenstraße“.

In den nächsten Monaten werden die vorhandenen Balkone am Gebäude abgebrochen und durch eine neue Anlage ersetzt. Die Eingangsbereiche erhalten neue Vorhäuser und die Treppenhäuser sowie die Fassade werden farblich neugestaltet.

Mit der Sanierung dieses Gebäudes wird ein umfangreiches Sanierungsprogramm der WGP im „Quartier Lindenstraße“ abgeschlossen. In den ersten beiden Bauabschnitten wurden bereits seit Anfang 2019 die Objekte Lindenstraße 23 bis 23 c, 25 bis 25 c und 28 bis 28 e saniert. Dabei wurden u.a. auch zwei Personenaufzüge nachgerüstet.

Die Gebäude der WGP im „Quartier Lindenstraße“ wurden Mitte der 1980er Jahre errichtet und schon einmal in den 1990er Jahren saniert.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1