Stadt

Info-Hotline zu „Kauf in Pirna“ – Stadtmarketing und Citymanagement starten neues Angebot

Die jüngsten Lockerungen für den Einzelhandel ermöglichen lang ersehnte Einkaufserlebnisse. So dürfen Blumenläden, Buchhandlungen, Baumärkte und Gartencenter wieder regulär öffnen.

Die anderen Bereiche des Einzelhandels können Einkaufen mit Termin („Click & Meet“) oder per Bestellung („Click & Collect“) anbieten.

Um genau zu wissen, wo was möglich ist, kann man sich ab 15. März über eine Info-Hotline von Citymanagement und Stadtmarketing Pirna informieren. Die Hotline ist Montag und Mittwoch von 10:00 bis 12:00 Uhr unter der Nummer +49 3501 568955 zu erreichen.

Die Mitarbeiter geben gern Auskünfte über die geöffneten Geschäfte oder wie der Termin im Lieblingsladen vereinbart werden kann. „Wir wollen mit der Info-Hotline diejenigen Kunden erreichen, für die es eine Hürde ist, sich im Internet über die aktuellen Einkaufsmöglichkeiten zu informieren“, so Robert Böhme vom Pirnaer Stadtmarketing. „Wir betreiben die Hotline quasi nebenbei. Aus diesem Grund kann das Telefon auch nicht täglich besetzt werden, aber es ist ein Zusatzangebot, welches wir gern anbieten, um unsere Händler und Gastronomen zu unterstützen.“

Einkaufen mit Termin ermöglicht nun endlich wieder das Shoppen mit kompetenter Beratung und Anprobieren vor Ort. So macht das Kaufen von Mode, Schmuck, Schuhen, Taschen usw. Spaß und die Händler haben ganz intensiv Zeit für ihre Kunden.

Neben der Info-Hotline kann man sich jederzeit auf der Internetseite www.kaufinpirna.de umfassend über die Einkaufsstadt Pirna informieren.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1