Stadt

Wimmelbild zu Gast im Rathaus

Das Pirnaer Wimmelbild ist zur Zeit im Rathaus zu Gast. Im Foyer im Erdgeschoss können Interessierte es ausgiebig erkunden.

"Warum läuft der Mann vor der Braut weg?", "Warum liegt da in der Dachrinne Schmuck?" und "Warum steht da ein Weihnachtsmann?" – alle diese Fragen stellten Kids schon beim Betrachten des Wimmelbildes, z. B. bei der Kindersprechstunde mit dem Oberbrügermeister. Und immer wieder entdeckt man etwas Neues auf dem einmaligen Kunstwerk vom Cartoonisten Axel Bierwolf.

Zur Zeit werden von Pirnas Wimmelbild gerade Puzzle und Poster hergestellt, die es dann zum Canalettomarkt in der Pirna-Hütte zu kaufen gibt. Bis man das Wimmelbild für Zuhause käuflich erwerben kann, kann man das Großformat noch einmal genau unter die Lupe nehmen. Zur Zeit macht das wandernde Wimmelbild Station im Rathausfoyer.

Pirnas Wimmelbild
Entdecken
Zwei Meter hoch und drei Meter breit, so groß ist Pirnas wanderndes Wimmelbild. Mit einem eigenen Infostand ist es im Sommer durch Pirna gezogen. Nun kann man es im Rathaus sehen.
Mehr zu Pirnas Wimmelbild
Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1