Stadt

Stadtradeln startet am Freitag

Das diesjährige Stadtradeln findet in Pirna vom 10. bis 30. September statt. Mitmachen können alle, die in Pirna wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen.

Das Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob man bereits jeden Tag fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs ist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn man ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hätte.

Dabei ist aber nicht entscheidend, wie viele Kilometer man pro Tag mit dem Fahrrad zurücklegt oder wo diese gefahren werden. Alle geradelten Strecken – in der Freizeit, zur Arbeit, im Urlaub etc. – zählen. Mit etwa 800 Teilnehmern und fast 190.000 geradelten Kilometern konnte im letzten Jahr ein tolles Ergebnis erzielt werden. 

Die Anmeldung ist unter www.stadtradeln.de möglich. Logindaten von Radlern, die auch schon die letzten Jahre am Start waren, können dabei problemlos weitergenutzt werden.

Auch die Bürgerbeteiligungsplattform RADar! ist während des Aktionszeitraumes wieder freigeschaltet. Teilnehmer können die Verwaltung über diese App auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam machen oder ihr Verbesserungshinweise geben.

Links rund ums Stadtradeln in Pirna

Mitmachen

Sattelschoner mit Pirnaer Energielogo

Melden

Kartenausschnitt der Meldeplattform Radar

Wissen

Zwei Hände halten Pflänzlein als Sinnbild für Klimaschutz in Pirna

Informieren

Fußgänger in der Fußgängerzone
Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1